Dieser Email Service informiert Sie stehts mit den aktuellen Veranstaltungen. Sozusagen Infos "frei Haus" direkt in Ihren Email-Postkorb.
Mit dem Eintragen Ihrer Email-Adresse erteilen Sie uns Ihre Einwilligung, dass wir Ihnen regelmäßig Newsletter zuschicken dürfen. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Die Finsternis des Jahrhunderts - Totale Mondfinsternis hautnah erleben

Blutmond ↓ Vollmond bei einer totalen Mondfinsternis

  Die Totale Mondfinsternis an diesem Abend gehört zweifelsohne zu den ganz großen astronomischen Ereignissen unserer Zeit. Mit einer Dauer von 103 Minuten ist sie die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts. Bei einer totalen Mondfinsternis erscheint der Mond blutrot, deshalb wir er auch Blutmond genannt.

Wenn die Umgebung in das silbrige Licht des Vollmondes getaucht ist, fühlen wir uns in eine andere Welt versetzt. Diese Welt liegt direkt vor unserer Haustür, aber nur die Wenigsten betreten sie jemals. Wer dies ändern will, kann sich in dieser hellen Nacht einer einmaligen Entdeckungsreise anschließen. Zuerst kann ein Mond-Daumenkino gebastelt werden, sozusagen den Mond für die Hosentasche. Dann wenn es dunkel wird, geht’s los ... hinein in die laue Sommernacht mit einer wunderschönen Mondgeschichte und viele interessante Infos über den Mond bzw. Mondfinsternis. Wir nehmen uns auch Zeit zum Schauen und zum Staunen und zum Schluss bekommt jeder noch eine leuchtende Überraschung mit nach Hause.

  • Datum:

    • Montag 27.07.2018
  • Uhrzeit:
    • 20.00 bis 22.30 Uhr
  • Treffpunkt:
    • Pfarrheim Au
    • Klosterhof 6
    • 83546 Au am Inn
  • Kosten:
    • 3,50 € pro Person
  • Info:
    • Für alle Altersgruppen
    • Auch für Familien geeignet
    • Unter 8 Jahre mit erwachsener Begleitperson
    • Über 8 Jahre ohne Begleitperson
    • Sitzunterlage mitnehmen
    • Bei Regen muss die Veranstaltung ausfallen, bei Wetterunklarheit nachfragen ob die Aktion stattfindet
    • Vorbereitung und Leitung KASTERL KUNTERBUNT - Schwarzenbeck Christl
  • Anmeldung:
    • Erforderlich hier